Woran denkt man zuerst, wenn man über typische Produkte aus der Türkei nachdenkt. Wahrscheinlich wird zu 80 % der in Deutschland allseits bekannte Döner genannt werden. Eventuell nennen manche türkischen Kaffee, türkischen Tee, Teppiche oder die Schnapskenner unter uns werden einen Raki zu schätzen wissen.

Was aber die wenigsten wissen, eines der wichtigsten Exportgüter aus der Türkei ist die türkische Baumwolle. Allein in der Saison 2010/2011 wurden über 620000 Tonnen Baumwolle produziert, von denen der Großteil auch exportiert wird. Die Türkei propagiert ihre Baumwolle als organisch, also Baumwolle aus natürlichem Anbau ohne den Einsatz von Pestiziden und Düngemittel. Jedoch gibt es auch gegenläufige Meinungen, die behaupten, dass Baumwollanbau ohne diese Hilfsmittel kaum möglich sei. Allerdings war es auch die Türkei, die Ende der 1980er Jahre anfingen bewusst auf eine kontrolliert biologische Wirtschaftsweise zu setzen und die Türkei wurde somit zum Vorreiter in diesem Bereich. Deutschland ist einer der Hauptimporteure türkischer Baumwolle und z.B. auch die Spannbetttücher, Spannbettlaken und weitere Artikel aus dem PremiumShop321 sind aus dieser qualitativ hochwertigen Baumwolle.