08743 96 90 11

100 Tage Widerrufsrecht - Versand ab 30 Euro kostenlos**

Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Handtücher falten

Ordentliche Handtücher

Das Zusammenlegen von Handtüchern ist eine kleine Kunst für sich. Die Gemüter streiten sich häufig darüber, ob es besser oder platzsparender ist, die Handtücher aus Frottee einzurollen oder präzise zusammen zu falten. Beim Stapeln gefalteter Handtücher ergibt sich der Nachteil, dass diese beim Herausziehen leicht verrutschen können. Deshalb schwören viele Hausfrauen auf das Rollen.

Handtücher professionell falten

Das Handtuch wird flach auf dem Tisch ausgebreitet und längs in der Mitte übereinander gelegt. Danach wird das schmale längliche Tuch in der Mitte geteilt und beide Hälften übereinander gelegt.

Für Handtücher, die ein durchschnittliches Maß von 100 cm x 0,50 cm aufweisen, eignet sich folgende Methode: Das Handtuch in der Mitte längs falten. Dann nochmals bis zur Mitte zusammenlegen. Nun wird das Handtuch quer übereinander gelegt. Es ist nunmehr bis auf 1/8 seiner ursprünglichen Größe verkleinert worden.bbb

Wenn es darum geht, sowohl Badehandtücher als auch Saunatücher zu falten, die eine überdimensionale Größe aufweisen, ist es besser, diese einzurollen und dann wie eine Pyramide im Schrankfach einzulegen.

Handtücher zu außergewöhnlichen Figuren falten

Sehr hübsch ist es, wenn Handtücher im Badezimmer einmal in einer ganz anderen Art und Weise präsentiert werden, als üblich. Für das Herstellen eines Schwans aus einem Handtuch wird das Textil zunächst breit auf einer flachen Unterlage ausgelegt. Um das rechteckige Handtuch in eine quadratische Form zu bringen, werden die beiden schmalen Seiten aufeinander gefaltet. Danach werden die Enden zur Innenseite zusammengeführt. In der Mitte des Handtuchs stoßen die Enden aneinander. Die äußeren Seiten des Handtuchs werden nun zur Mitte hin eingerollt, sodass sie gleich groß sind und symmetrisch aussehen. Der Körper und der Kopf des Schwans werden durch eine Z-Form dargestellt, die aus der Spitze erzeugt wird. Auf den beiden seitlichen Rollen steht der Schwan. Diese Variante ist besonders gut für Badehandtücher oder Saunatücher geeignet, kann aber auch mit normalen Handtüchern versucht werden.